Willkommen bei der Elektrizitätswerk Zermatt AG

Wir sind ein regional tätiges Unternehmen in der Energietechnik und bieten unseren Kunden qualitativ hochstehende Produkte und Dienstleistungen an.

Aktuelles

Tarife 2017 (15.09.2016)

Energie:
Preissenkung um Ø -0.80 Rp./kWh (-18%)  

Der Energiepreis wird vom Energielieferanten für die Bereitstellung und Lieferung der elektrischen Energie dem Endkunden in Rechnung gestellt.

Kunden, die von der EWZ Elektrizitätswerk Zermatt AG beliefert werden und in der Grundversorgung sind (noch keinen Lieferantenwechsel gemacht haben) profitieren für 2017 von Vergünstigungen je nach Tarifkategorie zwischen 0.35 Rp./kWh und 0.90 Rp./kWh.

Netznutzung:
Preisreduktion Ø -0.59 Rp./kWh  

Mit der Netznutzung werden die Kosten (Betriebs- und Kapitalkosten) für die Übertragung der Energie vom Kraftwerk bis zum Endkunden erfasst und dem Endkunden in Rechnung gestellt. Diese Kosten werden von der ELCOM kontrolliert und genehmigt.

Systemdiensleistungen (SDL):
Preissenkung um Ø -0.05 Rp./kWh  

Seit Januar 2016 sind die Kosten für Systemdienstleistungen (SDL) in der Rubrik Netznutzung ausgewiesen. Diese Kosten werden 1:1 direkt an die Kunden weiterverrechnet.

Die Abgeltungen werden von der nationalen Netzgesellschaft Swissgrid für die Anpassung der Energiezeugung und die Deckung ihrer Verluste eingesetzt. Die Ansätze verbilligen sich erneut für diese Komponente von 0.45 Rp./kWh auf 0.40

Steuern und Abgaben:
Anpassung um Ø 0.2 Rp./kWh  

Die staatlichen Abgaben (u.a. KEV) dienen zu Finanzierung von erneuerbaren Energiequellen und Abgeltungen in Zusammenhang mit der Wasserbewirtschaftung der Flüsse. Diese erhöhen sich von 1.30 Rp./kWh auf 1.50 Rp./kWh

Diese Abgaben werden mit der ordentlichen EWZ-Energieabrechnung erhoben und in der Stiftung KEV überwiesen.

 

Erneuerbare Energien

Wünschen Sie Ihren Strom aus erneuerbaren Energiequellen?